Hirsecreme

Dieses Rezept habe ich in einem Newsletter von meiner lieben Kollegin Claudia Nichterl entdeckt. Ich mache meinen Hirsebrei sehr ähnlich, aber die Kombination von den grob gehackten Nüssen mit den Beeren schmeckt schon ganz besonders gut! Es ist ein wunderbares, warmes Frühstück aber auch ein leckerer Nachmittagssnack! 😉

Das Foto hier unterhalb habe ich auf der Babyexpo gemacht, wo ich für den Biohof Adamah ein paar Kleinkinderrezepte gekocht habe - unter anderen dieses - das sehr gut ankam!

Zutaten

...für 4-5 Personen:

500ml Mandelmilch

140g Hirse

eine Prise Kardamom, Vanille, Salz und Kakaopulver

1 Tasse Erdbeeren oder andere Beeren

1 Bio-Orange

100g Nüsse, Mandeln oder Pistazien

Agavendicksaft, Kokosblütenzucker, Ahornsirup,...  zum Süßen

Minze zum Garnieren

Zeit

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad / Info

einfach und schnell

Zubereitung

  • Die Mandelmilch mit der Hirse und den Gewürzen aufkochen und ca. 20 Minuten klein köcheln oder ausquellen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, vierteln und mit dem Saft und der Schale einer Bio-Orange marinieren!
  • 100 g Nüsse oder Mandeln grob hacken und zur Hirse geben, ev. etwas süßen und noch mit Mandelmilch verdünnen.
  • Hirse in Schälchen anrichten, mit den Erdbeeren garnieren, Saft darüber träufeln und mit Minze garniert servieren.